Auspuff

Kann man sich eigentlich noch einen Diesel PKW kaufen?

Darf man damit noch in die Stadt, wird der Dieselkraftstoff teurer?

Wer sich in der heutigen Zeit einen Diesel PKW zulegen möchte oder muss, stellt sich zwangsläufig die Frage, welche Nachteile das mit sich ziehen kann. Fragen wie: Darf man damit überall hinfahren oder muss man das Auto dann bald vor der Stadt stehen lassen? Wird der Dieselkraftstoff bald teurer besteuert? Was ist so ein Auto dann noch wert?

Schon auf Grund der auftretenden Fragen und weil sie wohl im Moment niemand so richtig beantworten kann, werden sich wohl viele keinen neuen Diesel PKW mehr kaufen. Bei Neuwagen ist in jedem Fall darauf zu achten, dass es sich um ein Fahrzeug handelt, welches die Euro-6-Norm erfüllt.

Als Gebrauchtwagen sind diese Autos aber sicher noch eine ganze Weile attraktiv, zumindest wenn man nicht in der Stadt wohnt. Preislich gesehen kann man im Moment (sicher noch mehr in naher Zukunft) mit einem Entgegenkommen der Verkäufer, die einen Diesel PKW verkaufen möchten, rechnen.

Die Informationszentrale für die Automobilwirtschaft DAT hat zu diesem Thema einen Dieselbarometer zur Verfügung gestellt und bietet dort viele Informationen. (DAT Dieselbarometer)

Wer nur ein bestimmtes Budget zur Verfügung hat, kommt aus Mangel an Alternativen, zum Beispiel bei Kleinbussen für Familie oder als Transporter, kaum an einem Diesel vorbei.

Einen sehr interessanten Artikel hat der Wirtschaftsexperte Michael Kerler in der Augsburger Allgemeine zu diesem Thema veröffentlicht.