Lost Car 500SL

Mercedes 500SL - Was oxidiert denn da vor sich hin?

Aus der Reihe "Lost Cars, Autos die sich selbst überlassen sind".

Ein Mercedes Benz 500 aus 92, der vor Jahren abgestellt wurde ist sich hier selbst überlassen und wächst langsam aber sicher in der hinteren Ecke des Hofs eines Gebrauchtwagenverkäufers fest.

Nur 3.718 Stück vom 500SL waren 2016 noch zugelassen. Was den Schmerz über dieses Auto gleich noch mehr steigern wird, ist der Neupreis.

Satte (etwas mehr sogar) 180.000,- DM hat dieser 326PS starke, 8 Zylinder- Benz einst gekostet.

Aufsehen erregte dieses Auto, da es als erstes erstes Mercedes-Cabrio einen automatischen Überrollbügel, der im Falle eines Überschlags binnen 0,3 Sekunden ausfährt erhielt.

Der R129 als 500 SL, war und ist ein technischer Meilenstein

ADS (Adaptives Dämpfungs-System) wurde erstmals bei einem Mercedes als Option angeboten. Das Fahrzeug wird bei Geschwindigkeiten ab 120 km/h um 20 mm tiefer gelegt und die Bodenfreiheit kann bei Geschwindigkeiten unter 40 km/h per Knopfdruck um 40 mm erhöht werden.

Angesicht der steigenden Preise für diese Klassiker, werden die meisten anderen Fahrzeuge nicht so ein Schicksal erleben müssen. Einen gut ausgestatteten Mercedes Benz 500SL R129 beginnt im Netz ab 6000,- Euro, Tendenz steigend.